Förderungspreis Preisträger/innen
PDF Drucken E-Mail

VFI-Förderungspreis: Prämierte Arbeiten


2015:

Anna Knoll: Kompetenzprofil von Information Professionals in Unternehmen.
M.A., HS Hannover, 2015.


2014:

Ingeborg Jäger-Dengler-Harles: Informationsvisualisierung und Retrieval im Fokus der Informationspraxis.
MA LIS, FH Köln, 2013.

Janine Lantzsch: Bestandsvisualisierung in Bibliotheken – Potenziale und Herausforderungen.
M.A., FH Potsdam, 2014.

Birte Lindstädt: Produkt- und Innovationsmanagement an Bibliotheken: Prozessfindung am Beispiel wissenschaftlicher Bibliotheken im deutschsprachigen Raum.
MA LIS, FH Köln, 2014.

Nora Schmidt: Semantisches Publizieren: Theoretische Grundlagen & Anforderungen im interdisziplinären Wissenschaftsnetzwerk.
M.A., Humboldt-Univ. zu Berlin, 2014.


2013:

Helene Schmolz: Anaphora Resolution and Text Retrieval: A Linguistic Analysis of Hypertexts.
Dr.phil., Univ. Passau, 2013.

Eike Kleiner: Blended Shelf - Ein realitätsbasierter Ansatz zur Präsentation und Exploration von Bibliotheksbeständen.
M.Sc., Univ. Konstanz, 2013.


2012:

Elke Greifeneder: Does it matter where we test? Online user studies in digital libraries in natural environments.
Dr.phil., Humboldt-Univ. zu Berlin, 2012.

Gabriele Pätsch: Frustration im Information Seeking. Explorative Studie zu negativ wahrgenommenen Situationen bei der Internetsuche.
M.A., Univ. Hildesheim, 2011.

Petra Heidenkummer: Schwankungen des Impact Factors: Untersuchung der Ursachen und Hintergründe.
M.Sc., Univ. Graz, 2012.

Verena Maria Schaffner: FRBR in MAB2 und Primo – ein kafkaesker Prozess? Möglichkeit der FRBRisierung von MAB2-Datensätzen in Primo, exemplarisch dargestellt an Datensätzen zu Franz Kafkas "Der Process".
M.Sc., Univ. Wien, 2011.


2011:

Kathi Woitas: Bibliografische Daten, Normdaten und Metadaten im Semantic Web: Konzepte der Bibliografischen Kontrolle im Wandel.
M.A., Humboldt-Univ. zu Berlin, 2010.

Loredana Pinna und Wiebke Wessels: Mobile Anwendungen von Öffentlichen Bibliotheken in Deutschland: Studie zum aktuellen Stand und zur zukünftigen Entwicklung bibliothekarischer Dienstleistungen für mobile Endgeräte.
M.A., HAW Hamburg, 2011.

Christina Bank: Die Usability von Online-Wörterbüchern und elektronischen Sprachportalen.
M.A., Univ. Hildesheim, 2010.

Katrin Geist: Bildungsbezogene Informationssuche: Ergebnistypen, Qualität und Relevanz von Suchergebnissen von Universalsuchmaschinen.
M.A., Univ. Hildesheim, 2011.


2010:

Christoph Becker: Trustworthy Preservation Planning.
Dr.techn., Technische Univ. Wien, 2010.

Sarah Dudek: Schöne Literatur binär kodiert: Die Veränderung des Text- und Dokumentbegriffs am Beispiel digitaler Belletristik und die neue Rolle von Bibliotheken.
M.A.(LIS), Humboldt-Univ. zu Berlin, 2010.

Isabella Peters: Folksonomies in Wissensrepräsentation und Information Retrieval.
Dr.phil., Univ. Düsseldorf, 2009.


2009:

Katrin Lamm: Das Confirmation/Disconfirmation-Paradigma der Kundenzufriedenheit im Kontext des Information Retrieval.
M.A., Univ. Hildesheim, 2008.

Dirk von Suchodoletz: Funktionale Langzeitarchivierung digitaler Objekte: Erfolgsbedingungen des Einsatzes von Emulationsstrategien.
Dr.rer.nat., Univ. Freiburg, 2008.

Philipp Mayr: Re-Ranking auf Basis von Bradfordizing für die verteilte Suche in Digitalen Bibliotheken.
Dr.phil., Humboldt-Univ. zu Berlin, 2009.


2008:

Sebastian Böll: A Scientometric Method to Analyze Scientific Journals as Exemplified by the Area of Information Science.
M.A., Univ. des Saarlandes, 2007.

Michael Katzmayr: Aufteilung des Erwerbungsbudgets und der Erwerbungskosten in Universitätsbibliotheken: Prinzipien wirtschaftlichen Handelns im Bestandsaufbau.
M.Sc., Donau-Univ. Krems, 2008.

Jenny Oltersdorf: RFID in Bibliotheken: Ökonomische, juristische und informationsethische Aspekte des Einsatzes von Radio Frequency Identification in Öffentlichen Bibliotheken.
M.A., Humboldt-Univ. zu Berlin, 2008.

Matthias Harbeck: Das Massenmedium Comic als Marginalbestand im deutschen Bibliothekssystem? Analyse der Sammlungsstrategien und -absprachen in wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken.
M.A.(LIS), Humboldt-Univ. zu Berlin, 2008.


2007:

Elke Greifeneder: Effektivität und Effizienz von Online-Hilfesystemen in deutschen Universitäts-OPACs.
M.A., Humboldt-Univ. zu Berlin, 2007.


2006:

Mario Hütte: Zur Vermittlung von Informationskompetenz an Hochschulbibiotheken: Entwicklung, Status Quo, und Perspektiven.
M.L.I.S., FH Köln, 2006.

Sonja Hierl: Konzeption eines Evaluationsframeworks für Information Retrieval Systeme mit integrierter Visualisierungskomponente.
M.Sc., HS Liechtenstein, 2006.

Beate Guba: Vom Nutzen eines Informations- und Kommunikationsportals im Fall der Donau-Universität Krems.
M.Sc., Donau-Univ. Krems, 2006.